Rosi Zeller

Malerei, Objekte

lebt und arbeitet in Wackersberg bei Bad Tölz

geboren in Stuttgart
1964 – 1970 Studium und Ausbildung zur Entwurfs-Directrice
Seit 1980 Autodidaktische Beschäftigung mit freier Malerei
1995 – 1997 Studium an der Kolping-Kunstschule Stuttgart
1998 – 2003 Studium mit Abschluss an der Freien Kunstschule Stuttgart:
Betreuung durch die Dozenten Thomas Heger, Christiane Wegner-Klafszky und
Rolf Kilian
Seit 2003 Verschiedene Einzelausstellungen und Teilnahme an Gruppenausstellungen
Arbeiten von Rosi Zeller befinden sich in Privatbesitz sowie in Sammlungen
Mitgliedschaften
BBK Württemberg e. V.
BBK München und Oberbayern e. V.

 

Verschiedene Wege – Veränderungen – Grenzen – Verdichtungen – Wandelbarkeit der Zeit

Es wird eine Herausforderung für unsere Wahrnehmung, dass durch unser Zutun neue Formwahrnehmungen und Farbklänge und somit Veränderungen entstehen.
Das Bewusstsein soll geweckt werden, dass alles was man tut, auf irgendwas und irgendwie eine Auswirkung hat.

Das gestalterische Konzept basiert zum Teil auf beweglichem Acrylglas und Holz. Durch die Transparenz des Acrylglases entstehen räumliche Wirkungen und machen aus den Bildern Objekte.

 

AUSSTELLUNGEN – AUSWAHL

2018 „Tutti“, Wasserschloß Bad Rappenau, 125 Jahre BBk Württemberg
2017 Jahresausstellung BBK Württemberg
2017 Jahresausstellung BBK München Galerie der Künstler „Dann Drei, dann Vier“
2016 Drinnen & Draußen, BBK Stuttgart
2015 Kunstmesse Weilheim Obb
2014 Jahresausstellung BBK „Glück“
2013 Städtische Galerie Ditzingen „Im Wechsel“
2013 Ausstellung zum Jubiläumsjahr Bund Bildender Künstlerinnen Württembergs, Malerei konkret
2013 Teilnahme an der 5. Künstlermesse Baden-Württemberg, Haus der Wirtschaft
2012 Künstlergilde Ulm e. V., Ausschreibung „Vergängliches“
2012 Lange Nacht der Museen, BBK Württemberg, „Nacht“
2011 Einzelausstellung Galerie Eckhaus, Stuttgart
2011 Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, Kunstpreisausstellung, „Spiegelung-Reflexion“
2011 Teilnahme an der 4. Künstlermesse Baden-Württemberg, Kunstgebäude Stuttgart (BBK Landesverband)
2010 Ausstellung der GEDOK – Freiburg im Amtsgericht mit Gästen „Privatsammlung“
2009 Kunst IN boomtown, Reithalle Ingolstadt, ART EXPERIMENT e. V.
2009 Einzelausstellung Galerie 14, Besigheim
2008 gleichzeitige Ausstellung mit der Präsentation des VBKW-Förderpreis mit ausgewählten Arbeiten im Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart
2008 Einzelausstellung im Rathaus Winnenden, „Konstruktive Bildobjekte“
2008 Spielart“ Landesausstellung des BBK Landesverbandes (VBKW), Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe
2008 Innen“ Städtische Galerie Kornhaus, Kirchheim unter Teck, Gruppenausstellung BBK
2008 kunst@spiel!com“ – Gruppenausstellung, Lange Nacht der Museen, BBK Württemberg e. V.
2007 „de Light, 100 Jahre BBK in der Eugenstraße, Kunstbezirk – Galerie, Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart
2007 Kunst im Rathaus Stuttgart, „Im Zentrum“, BBK Württemberg e. V.
2007 Einzelausstellung im Kunstraum 34, Stuttgart „Wechselwirkung“
2005 Mitgliederausstellung des BBK in Schwäbisch Hall, Michaelskirche „Wüsten und Gärten“
2004 Gruppenausstellung mit dem BBK in der Städtischen Galerie, Roter Turm und in den Räumen des Städtischen Museums in Bad Wimpfen „Auf Ariadnes Spuren“
2004 Einzelausstellung im Bund Bildender Künstlerinnen Württembergs e. V. „Verschiebungen“
2004 Städtische Galerie, Wangen im Allgäu „ZeiTräume“, Künstlerinnen, im Rückblick bis heute in Zusammenarbeit mit dem BBK
2002 Amtsgericht Bad Cannstatt, Rechtsanwaltskammer Stuttgart, „Recht und Gerechtigkeit“
2001 Weihnachtsausstellung Peterskirche, Vaihingen/Enz
2000 Sprechcode Kunst-Kommunikation, Firma te-com, Backnang
1999 Gemeinschaftsprojekt der Freien Kunstschule Stuttgart und der Stuttgarter Straßenbahn: Fahrgastraum – die rollende Galerie (Lange Nacht der Museen)

 

Kontakt:
Rosi Zeller
rosi-zeller@gmx.de