zeitenwende – kathrin wildenberger liest aus „zwischenland“ Autorin: K. Wildenberger | Fotografien: Yvonne Rudisch

Nach dem Erfolg ihres Romans »Montagsnächte« ist nun Kathrin Wildenbergers neuer Roman erschienen, der die
Geschichte um die drei starken Frauen Ania, Brit und Suse in einer Zeit der Umbrüche erzählt: aus dem Aufbruch ’89 wird immer mehr Freiheit 1990. In einer Zeit, in der sich Privates und Politisches verschränken, wird das verfallene und besetzte Haus im »Leipziger Montmartre« zum Zufluchtsort…

Flankiert wird die Lesung mit Fotografien der Künstlerin Yvonne Rudisch aus der Serie »Verlorene Orte«.

Eintritt: 5 € | Mitglieder BBK: 3 €