WO ICH NIE GEWESEN BIN Karin Dorn-Tetzlaff

Begrüßung: Birgit Herzberg-Jochum, 1. Vorsitzende des BBK

Einführung Dr. Martina Kitzing-Bretz, M.A. Kunsthistorikerin

 

Midissage: Sonntag, 30. September 2018 um 14 Uhr
Die »Taiga Tigers« (Nataša Rikanović und Petra Hilser) begleiten den Nachmittag musikalisch mit ihren »Weltklängen«

 

WO ICH NIE GEWESEN BIN

Es ist der leere Raum – in den zarten Zeichnungen und Frottagen der Künstlerin Karin Dorn-Tetzlaff ist er spürbar. Er transportiert die Zeit, Erinnerungen, geistige Welten und ist für die Künstlerin immer wieder eine Einladung, sich auf die Suche zu machen nach dem, was nicht nennbar ist.

Die raumgreifende Installation mit Gefäßen und Blütenblättern aus gebrannten und glasierten Ton lauscht dieser Melodie.

Das Atelier der Künsterin im 1. OG ist ebenfalls geöffnet.