DAS WORT IM KOPF – Gemeinschaftsaussstellung Rita Schaible-Saurer | Sabine Sulz

Rita Schaible-Sauer | Sabine Sulz

Die Arbeiten von Sabine Sulz und Rita Schaible-Saurer sind das Ergebnis intensiver Beschäftigung mit Literatur.
Rita Schaible-Saurer lässt, basierend auf der phantas­tischen Erzählung »Pchenz« von Abram Terz, skizzen­hafte Zeichnungen, Textausschnitte und Objekte entstehen. Ausgrenzung, Anderssein und der Versuch des Überlebens in einem totalitären Gesellschaftssystem sind die zentralen Themen. Sabine Sulz stellt eine Shortstory von Raymond Carver in Materialkombinationen aus Pappe und Papier dar, Vergänglichkeit und Neuordnung sind die über­geordneten Themen.